Audio-Video-Produktion

Zur Produktion von digitalen Medien verfügt das Medienlabor aktuell über nachstehende technische Ressourcen bzw. Räumlichkeiten:

  • ein Studioklassenzimmer für Unterrichts- und Seminaraufzeichnungen (Unterrichtsmitschau), das auch für Videokonferenzen und Telelearning-Veranstaltungen genutzt werden kann,
  • ein Fernsehstudio für Bild- und Tonaufzeichnungen und Möglichkeiten zur Erzeugung von Spezialeffekten (z.B. Blue Box),
  • mehrere digitale Videoschnittplätze mit Apple Final Cut X,
  • mehrere digitale Videokameras mit Zubehör (z.B. Stative, Mikros, Kopfhörer, Beleuchtungskoffer),
  • zwei mobile Echtzeit-Schnittsysteme (Black Magic Sonderanfertigung bzw. Sony Anycast AWS-G500), die auch Live-Übertragungen (HD oder geringer) von Veranstaltungen über das Internet ermöglichen (Streaming).

Übergreifend gilt, dass die Inanspruchnahme dieser Ressourcen für Mitglieder der Philosophisch-Sozialwissenschaftlichen Fakultät und der Universität Augsburg allgemein möglich ist. Dazu ist eine rechtzeitige Anfrage nötig. Gegebenenfalls werden über die Antwort auf diese Anfrage auch Gebührenfragen geklärt. Üblich sind mindestens zwei Wochen Planungsvorlauf.