Die AMH-Frühjahrstagung findet vom 24.03. – 26.03 an der Universität Augsburg statt.

Thematischer Schwerpunkt der Tagung: Lernräume.

Virtuelle Lehr- und Lernszenarien benötigen reale Räume, in denen einzeln und in Gruppen gearbeitet werden kann. Hierfür sind flexibel nutz- und gestaltbare Arbeitsplätze und Räume an den Hochschulen erforderlich. Diese Lokalitäten müssen die Integration der eigenen mobilen Geräte ermöglichen sowie Ein/Ausgabe- und Präsentationsmöglichkeiten bieten.“ (Deutsche Initiative für Netzwerkinformation DINI, AG Lernräume)

 

Der Tagungsbeitrag liegt bei 80,-€. Folgende noch vorläufige Tagesordnung ist vorgesehen:

 

 

SONNTAG 24.03.

16:00 Puppenkistenmuseum und (anschließend) Stadtführung, Treffpunkt: Augsburger Puppenkiste, Spitalgasse 15, 86150 Augsburg

19:00 Gemeinsames Abendessen (Selbstzahler), Gaststätte „Drei Königinnen“,  Meister-Veits-Gäßchen 32, 86152 Augsburg

 

MONTAG 25.03.

09:00 Anmeldung und Registrierung

09:30 Begrüßung, Dr. Udo Kullik, Universität zu Köln

09:45 Impulsvortrag: „Der Einfluss von Informations- und Kommunikationstechnologien auf die Kollektive Intelligenz Menschlicher Gruppen“, Prof. Dr. Henner Gimpel, Wirtschaftsingenieurwesen Universität Augsburg

10:30 Kaffeepause

11:15 Keynote: Lernräume gestalten, Dr. Anke Petschenka, Universität Duisburg-Essen

12:00 Diskussion & Erfahrungsberichte

12:15 Mittagspause

13:15 Christliche Archäologie im inverted classroom. Ein Projekt zur videobasierten digitalen Lehre an der FAU, Prof. Dr. Ute Verstegen, Christliche Archäologie, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

14:15 Hybridmeetingräume, Dr. Sascha Serwe, Feruniversität Hagen

15:00 Kaffeepause

15:30 „Flip your Class“ – der umgedrehte Unterricht: Analyse, Evaluation und Produktion von Bildungsmedien, Mario Draghina, Universität Augsburg

16:00 Diskussion & Erfahrungsberichte

16:30 Ende

19:00 Abendveranstaltung Brauereigasthaus „KÖNIG VON FLANDERN“

 

DIENSTAG 26.03.

09:30 Vorstellung und Besichtigung des Medienlabors der Universität Augsburg, Dr. Ulrich Fahrner, Universität Augsburg

10:30 One Button Recording Studio, Dr. Udo Kullik, Universität zu Köln/ Daniel Behrends, Universität zu Köln

10:55 Flexible Lehr-Lernszenarien mit interaktiven Touchdisplays – praktische Erfahrungen, Sebastian Kurte-Breul, Universität Kassel

11:20 Kaffeepause

11:45 Entwicklung einer effizienten automatisierten Vorlesungsaufzeichnung, Dr. Olaf Götz, Universität Jena und Dr. Jan Roeder, VST pro

13:00 Auswertung der Tagung, Dr. Udo Kullik, Universität zu Köln

13:30 Mittagssnack & Ende der Tagung