Die Aufzeichnung von Schulunterricht mit Videokamera ist ein gängiges, aber auch mit Aufwand verbundenes Arbeitsinstrument. Neben dem seit gut 30 Jahren in Betrieb befindlichen Studioklassenzimmer steht dem Medienlabor auch ein aktuelles mobiles Equipment zur Verfügung. Dieses ermöglicht Vor-Ort-Aufzeichnungen unter geringerer Beeinträchtigung der Abläufe im Raum, da sich das Medienlabor-Team auch bei Mehrkamera-Settings außerhalb des Klassenzimmers befinden kann.

Aus Gründen des Datenschutzes wird Material aus diesen Produktionen nicht online zur Verfügung gestellt. Allein im LeHet-Projekt haben wir bisher knapp 400 Video-Vignetten erstellt. Anfragen hierzu sind online möglich.

Beispiele für bisherige Projektpartner: lehrstuhl- und fakultätsübergreifendes LeHet-Projekt, Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik, Lehrstuhl für Psychologie, Lehrstuhl für Schulpädagogik, Stiftung Bildungspakt Bayern.